Link zum InhaltPlatzhalter. Link zur NavigationPlatzhalter. Link zum SuchfeldPlatzhalter. Link zur SchriftvergrößerungPlatzhalter.
Logo des Gemeinnützigen Vereins Heim-statt Tschernobyl e.V.. Der Link führt zur Startseite. Herzlich willkommen auf der Seite des gemeinnützigen Vereins für Umsiedlung, Integration, Versöhnung: Heim-statt Tschernobyl e.V..
Logo des Gemeinnützigen Vereins Heim-statt Tschernobyl e.V.

Startseite Platzhalter. Aktuelles Platzhalter. Über uns Platzhalter. Workcamps Platzhalter. Projekte Platzhalter. ÖkoBau Platzhalter. Partner Platzhalter. Spenden Platzhalter. Kontakt Platzhalter. Archiv Platzhalter. ÜberblickPlatzhalter.

Sie sind hier: StartseiteArchiv > Die Deutschen sind zurück - Der Film -

DIE DEUTSCHEN SIND ZURÜCK

Versöhnungsarbeit und Spurensuche in Weißrussland

Ein Film von Sebastian Heinzel

Seit 17 Jahren fährt Ulrike Jaeger mit Jugendlichen in den Sommerferien nach Weißrussland.
Gemeinsam mit gleichaltrigen Weißrussen renovieren die Jugendlichen baufällige Häuser älterer Menschen auf dem Lande und lernen sie das einfache Leben in der Provinz
eines weitgehend unbekannten Landes kennen. Für die jungen Deutschen ist es meist die erste größere Reise, die nicht nur in eine andere Welt führt, sondern auch in eine andere Zeit.
Sie begegnen Männern und Frauen, deren Erinnerungen an den Zweiten Weltkrieg noch sehr lebendig sind.

„Jetzt sind die Deutschen zurück“, heißt es bei den Alten, die oft das erste Mal nach Kriegsende wieder Berührung mit Deutschen haben.
Diesmal bringen sie allerdings keine Zerstörung wie die Generationen ihrer Vorfahren – sondern bauen Häuser neu auf.
Damit verbessern sie das Leben ihrer freundlichen Gastgeber, die ihre Urgroßeltern sein könnten.

Infos zum FilmVisualisierung für eine pdf Datei

Ab sofort ist der Film auch auf DVD zum Preis von 14.90 EURO erhältlich.

Bezugsquellen:
Büro der Evangelischen Jugend Bünde-Ost
Wehmstraße 7
32257 Bünde
E-Mail: u.jaeger@ev-jugend-buende-ost.de

oder

Heim-statt Tschernobyl e.V.
Zentrale Geschäftsstelle
Rechbergstraße 16
71088 Holzgerlingen
Telefon: 07031-414269
E-Mail: kontakt@heimstatt-tschernobyl.org





5-minütiger Teaser zum Film


Bericht zum Film in der Bünder Zeitung

Bericht zum Film im Kirchenkreis Herford

Illustration